Ein Ratsch mit Kabarettistin Constanze Lindner

In der neuen Podcastfolge von Zamperl Amore geht es sozusagen heiß her, denn am Tag der Gassiratschrunde mit Kabarettistin, Moderatorin und Schauspielerin Constanze Lindner und ihrem Mops Bruno hatte es knapp 30 Grad. Wir waren aber gut vorbereitet. Für genügend Wasser war auch gesorgt, denn die Isar war unser Spazierrevier.

Das Leben mit Mops

Auf unserem Spaziergang hatten wir ziemlich viel zu lachen. Denn Constanze ist nicht nur auf der Bühne lustig. Ich habe viel von ihr erfahren, etwa warum sich Constanze für einen Mops entschieden hat, dass Bruno einen besonderen Nachnamen hat (wie schon sein Vorgänger Paul) und dass man als Mopsbesitzer/in manchmal doch ein dickes Fell braucht.

Constanze Lindner auf der Bühne

Ihr aktuelles Programm trägt den Titel „Jetzt erst mal für immer“. Darin kommen auch Möpse vor. Zumindest thematisch. Wie es dazu kam, verrät Constanze auch. All das und noch viel mehr, hört ihr in dieser Zamperl-Amore-Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.