ChatGPT im Hundetraining: Ein Workshop für Einsteiger

Du hast vermutlich schon mal von ChatGPT gehört, es aber selbst noch nie ausprobiert? Vielleicht weil Du nicht weißt, wo Du anfangen sollst oder wofür Du es eigentlich nutzen kannst? Möglicherweise bist Du Dir einfach unsicher, ob das überhaupt etwas für Dich ist. Dann ist mein Workshop speziell für Hundetrainerinnen und -trainer genau das Richtige für Dich.

Ganz wichtig: ChatGPT kann Dein Fachwissen und Dein Know-How nicht ersetzen und wird Dich als Hundetrainerin/Hundetrainer nicht überflüssig machen. Das KI-Tool ist vielmehr eine tolle Ergänzung Deiner Fähigkeiten. ChatGPT kann ein toller Impulsgeber sein, Dir mehr Struktur geben und Arbeitsschritte vereinfachen. So hast Du möglicherweise noch mehr Zeit für persönlichen Austausch mit Deinen Kunden und Kundinnen.

Inhalte des dreistündigen Workshops:

  • Die Basics: Ich erkläre Dir, was ChatGPT ist und wie Du es finden und nutzen kannst
  • ChatGPT in der Praxis: Du lernst ganz praktische Beispiele für eine mögliche Unterstützung im Hundetraining kennen. Das reicht von Ideen für (D)einen Newsletter über Konzeptionierung von Kursen bis hin zu Inhalten für Deine Social-Media-Kanäle.
  • Licht und Schatten: Wir sprechen über Chancen und Risiken.
  • Du bist dran: Selbst ausprobieren ist viel spannender als nur zuzuhören. Wir spielen gemeinsam Anwendungsfälle durch.

Alle wichtigen Infos im Überblick:

  • Der Workshop ist für Hundetrainerinnen und Hundetrainer, die ChatGPT noch nie genutzt haben.
  • Datum: Am 9. Januar 2024
  • Uhrzeit: 18:30 bis 21:30 Uhr
  • Ort: Hundekompetenz- und Ausbildungszentrum Stephanie Lang von Langen, Krottenthaler Alm 34, 83666 Waakirchen
  • Maximal 20 Teilnehmende
  • Kosten: 85 Euro pro Person
  • Für die praktische Anwendung Eigener Laptop, Tablet oder Handy und die Bereitschaft, sich einen kostenlosen ChatGPT-Account anzulegen. (Das machen wir gemeinsam im Workshop).

Melde Dich direkt an. Ich freu mich auf Dich!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner